Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Posaunenchor

Foto: Archiv

Geschichte der Posaunenchorarbeit in Schleife

Bereits in den 50er Jahren gab es einen Posaunenchor. Schriftstücke aus dem Kirchenarchiv belegen: Bereits im Oktober 1951 hatte Posaunist Dieter Siegemund einen Posaunenchor mit drei Flügelhörnern, einem Tenorhorn und einem Bariton gegründet.

1955 nahm das Landeskirchenamt den Chor offiziell in die Sächsische Posaunenmission auf. Die Karriere des ersten Schleifer Posaunenchores endete jäh: Die Liebe zur Tanzmusik und seine Mitwirkung in einer Tanzkapelle namens „Fidelio“ wurde Siegemund zum Verhängnis. Im Dezember 1956 empfahl die Sächsische Posaunenmission Dieter Siegemund vom Amt des Chorleiters zu entbinden. In der Folge löste sich auch der erste Schleifer Posaunenchor auf. 

Foto: Archiv

Kantorin Erika Nitschke war es, weche 1978 mit dem Aufbau eines neuen Posaunenchores begann. Immer wieder bildete sie neue Bläserinnen und Bläser aus. Nach dem Ruhestand von Frau Nitschke übernahm zunächst Gerd Maiwald die Leitung des Posaunenchores ehrenamtlich, bis der Gemeindekirchenrat eine neue personelle Lösung für die Kirchenmusik in unserer Gemeinde gefunden hatte.

Seit September 2004 arbeitet Kantor Björn Sobota in der Kirchengemeinde und hat u.a. die Leitung des Posaunenchores inne. Neben der musikalischen Begleitung von Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen, bringen die Bläser ein Zeichen des Glaubens auch über die Mauern unserer Kirche hinaus. Bei Einsätzen in der Adventszeit, auf Dorffesten und Geburtstagsfeiern, bei Kirchentagen bekennen sie den Glauben auf musikalische Weise.

Das Repertoire reicht von der klassisch traditionellen Kirchenmusik bis hin zur Moderne, Pop und Jazz. Dabei kommt nicht nur die kirchliche, sondern auch die weltliche Musik zu Gehör.

Zur zeit gehören dem Chor 18 aktive Bläser im Alter zwischen 12 und 63 Jahren an.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung der "struga – Das Magazin für die Bürger der Region Schleife, Landkreis Görlitz 03/2014" von Ute Baumgarten

Letzte Änderung am: 06.04.2017