Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Pfarrer Johannes Theophil Junghaenel

RSSPrint

Johannes Theophil Junghaenel (1753-1810), Pfarrer in Schleife von 1806-1810

Johannes Theophil Junghaenel wurde 1753 in Weißenberg geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums Bautzen studierte er an der Universität in Leipzig und wurde zunächst Katechet in Niedergurig.

Am 26. Januar 1796 heiratete er in Muskau Johanna Magdalena Sperling. Aus dieser Ehe gingen seine Kinder Johanna Christiana *1796, Johannes Justus *1798, Caroline Friederica *1799, Ernst Julius Fürchtegott *1802 und Carl Ferdinand *1805 hervor.

Das Pfarramt in Schleife begleitete er vom 10. Juni 1806 bis zu seinem Tode am 13. Februar 1810.

Letzte Änderung am: 10.11.2020